Neue Krypto-Assoziation nimmt Afrikas ungünstiges Finanzsystem ins Visier

Eine neue Partnerschaft im Krypto-Raum zielt darauf ab, die finanziellen Ungleichheiten auf dem afrikanischen Kontinent anzugehen.

Die digitale Finanz- und Zahlungsplattform Sesacash kündigte am 14. April in einem Blog-Beitrag an, dass sie eine Partnerschaft mit der Peer-to-Peer-Krypto-Handelsplattform CryptoLocally eingeht. Beide Unternehmen haben sich zum Ziel gesetzt, die verschiedenen Probleme des Finanzsektors in Afrika zu lösen.

bitcoin dollar

Nigeria ist der achte afrikanische Staat, der Bitcoin-Geldautomaten öffnet

Der CEO und Mitbegründer von Sesacash, Blaise Bayuo, sagte gegenüber Cointelegraph, dass ein einfacher Zugang zu Krypto-Währungen den Afrikanern zu günstigeren und schnelleren grenzüberschreitenden Zahlungen verhelfen wird:

„Krypto-Währungen bieten ein billigeres und schnelleres Mittel, um grenzüberschreitende Zahlungen für Afrika und innerhalb Afrikas zu tätigen. Wir hoffen, dass mehr Afrikaner in die Weltwirtschaft eintreten und Krypto-Einnahmen erzielen werden“.

Transaktionen in Krypto-Währungen in Afrika

Eines der größten Hindernisse für die allgemeine Einführung von Bitcoin Trader ist das Zögern der Menschen, von Worten zu Taten überzugehen, aufgrund der inhärenten Komplexität digitaler Bestände.

Warum wird die Zukunft von Bitcoin von afrikanischen Ländern abhängen? Sesacash plant, den Afrikanern Debitkarten in Krypto-Währungen zur Verfügung zu stellen, so dass die Menschen Krypto-Währungen in einer vertrauteren Umgebung ausgeben und verwalten können:

„Dies wird die Komplexität von Transaktionen in Krypto-Währungen verringern, bei denen Börsen und Geldbörsen mit privaten Schlüsseln verwendet werden. Benutzer können Waren und Dienstleistungen direkt von ihrer Debitkarte in Krypto-Währungen ausgeben und bezahlen.

In einem zweiten Schritt, so Bayuo, werden sie das Bewusstsein für den Einsatz von Krypto-Währungen im Wirtschaftssektor schärfen und erklären, wie Krypto-Währungen Unternehmen helfen können, das Wachstum ihrer Geschäfte über geographische Grenzen hinaus zu erleichtern:

„Wir arbeiten mit Mikrofinanzunternehmen an der Einführung von Geschäftsmodellen für die Kreditvergabe in Krypto-Währungen. Darüber hinaus haben wir mit Start-ups im Agrarsektor daran gearbeitet, wie Krypto-Währungen den Zugang zu Kapital für Landwirte in ihren Ländern erweitern können“.

 

Schöne Trendlinie zeigt, dass Bitcoin 2020 explodieren wird

Travis Kling teilte ein Diagramm mit, in dem gezeigt wurde, dass Bitcoin im Mai 2020 möglicherweise zu einem bullischen Ausbruch führen könnte. Dennoch sollten Anleger die Dumps nach der Halbierung satt haben.

Travis Kling teilte ein Diagramm mit, das zeigte, dass Bitcoin im Mai 2020 für einen bullischen Ausbruch eingestellt werden könnte

Erwägen Sie eine konträre Haltung, da es in der Vergangenheit zu einer Dump-Halbierung gekommen ist. Selbst wenn es eine massive Bereinigung gibt, sieht Bitcoin für einen Bullenlauf in diesem Jahr aus und Bitcoin Era hatte Mühe, seinen Aufwärtstrend aufrechtzuerhalten, seit er Anfang dieses Monats bei 9.188,10 USD seinen Höchststand erreicht hatte. Die Kryptowährung ist gegenüber dem Jahreshoch um fast 10% gesunken. Viele sagen, dass der Bärenmarkt noch nicht vorbei ist. Sie behaupten, dass Bitcoin für einen Sprung fällig ist.

Travis Kling vom Crypto Asset Management-Unternehmen Ikigai gehört nicht zu den Bitcoin-Doomsayern. Der Chief Investment Officer glaubt, dass die Top-Kryptowährung für einen wütenden Bullen-Run fällig ist.

Bullish Technicals, Die Mit Dem Mit Spannung Erwarteten Halbierungsereignis Zusammenfallen
Am Donnerstag ging Kling zu Twitter, um sich über ein optimistisches technisches Setup von Bitcoin zu informieren. Das Diagramm kündigt eine der perfektesten Trendlinien an, die ich je gesehen habe. Die diagonale Unterstützung hält die Top-Kryptowährung seit 2015 am Laufen. Bitcoin hat die Unterstützung Anfang dieses Jahres berührt, aber es gab keine Anzeichen dafür, dass sie verletzt wurde.

Die langfristige Trendlinie von Bitcoin sieht gut aus

Noch interessanter ist, dass der diagonale Widerstand und die diagonale Unterstützung so aussehen, als würden sie sich im Mai 2020 annähern. Zu diesem Zeitpunkt werden die Bitcoin-Blockbelohnungen für Bergleute von 12,5 BTC auf 6,25 BTC halbiert. Diese Halbierung ist eines der bullischsten Ereignisse in der Geschichte des Bitcoin, da sie die Inflationsrate auf 1,8% senkt . Diese Zahl liegt unter dem 2% -Ziel der Federal Reserve .

Ich erwarte auch, dass der Verkaufsdruck nachlässt, da die Blockbelohnungen von 1.800 BTC auf 900 BTC pro Tag halbiert werden. Wenn Bitcoin mit 8.000 USD gehandelt wird, würden die Bergleute Bitcoin im Wert von 7,2 Mio. USD anstelle von 14,4 Mio. USD pro Tag abgeben. Das ist ein großer Unterschied.

Die Fundamentaldaten deuten auf einen technischen Ausbruch und den Beginn eines Bullenmarktes nach der Halbierung hin .

Bitcoin

Bereiten Sie Sich Auf Ein Widerliches Shakeout Vor

Die Halbierung ist ein derart bullisches Ereignis, dass ein langes Zusammendrücken nicht ausgeschlossen ist. Spekulanten könnten in Erwartung eines Bullenmarktes nach der Halbierung die höchste Kryptowährung verlangen. Das Smart Money kann dann die Gelegenheit nutzen, Bitcoin zu verkaufen und überhebelte Long-Positionen zu schließen. Dies würde zu einem deutlichen Preisverfall und einer deflationierten Stimmung führen.

Das gleiche Szenario passierte weniger als einen Monat nach der zweiten Halbierung. Die vorherrschende Kryptowährung wurde am Tag der zweiten Halbierung bei 663 USD eröffnet. Bis zum 2. August 2016 fiel der Sturzflug auf 465,28 USD. Das ist eine massive Abwertung von 29,8%.