Die assoziierte Presse hat Ethereum US-Wahldaten genutzt

Die assoziierte Presse hat Ethereum für die Aufzeichnung von US-Wahldaten genutzt

Die in New York ansässige, 174 Jahre alte, gemeinnützige Nachrichtenagentur The Associated Press hat ihre Aufrufe für die US-Präsidentschaftswahlen auf der Ethereum-Blockkette veröffentlicht.

Die Annahme der Blockkette hat gerade einen wichtigen Meilenstein erreicht. The Associated Press hat sich für die Ethereum-Blockkette bei Bitcoin Bank entschieden, um ihre Aufrufe für die jüngsten US-Präsidentschaftswahlen zu veröffentlichen.

Die fast 200 Jahre alte gemeinnützige Nachrichtenagentur mit Sitz in New York zählt seit ihrer Gründung im Jahr 1848 Stimmen und wird dies auch in diesem Jahr tun, indem sie Stimmen sammelt, verifiziert und die Gewinner von 7000 Wettbewerben bekannt gibt. Der ETH 2.0 Depositenvertrag wurde soeben lanciert.

Die assoziierte Presse nimmt Ethereum für die Aufzeichnung von US-Wahldaten in Anspruch

Es ist offiziell. Die Associated Press (AP) nutzt das Ethereum-Blockkettensystem zur Aufzeichnung der Stimmenauszählung der laufenden US-Präsidentschaftswahlen. Dies ist das erste Mal, dass ein dezentralisiertes Computersystem verwendet wird, um Aufzeichnungen über eines der größten Wahlereignisse in der Geschichte zu führen, das möglicherweise das nächste ist.

Da der Auszählungsprozess noch nicht abgeschlossen ist, lädt die Entwickler-Website von AP die Wahlleiter ein, ihre Wahlsysteme mit der „AP Elections API“ zu integrieren. Auf diese Weise könnte die „Anwendung zur Übermittlung von Wahlergebnissen“ der Wahlorganisation Informationen über den Wahlkampf direkt von der genannten API abrufen.

Wahlorganisationen können zwei wichtige Informationen von der AP-Wahl-API abrufen:

Informationen über den Wahlkampf, einschließlich Aktualisierungen der Wahlergebnisse und Aufrufe zum Wahlkampf

Wahlberichte

AP nutzt Berichten zufolge eine blockkettengestützte Informationsplattform, Everipedias OraQle-Software, um US-Wahlkampfaufrufe kryptografisch auf der Blockkette zu veröffentlichen. Wie auf der Website angegeben, können Entwickler auf die intelligenten Verträge auf Ethereum/EOS.io zugreifen.

Warum aber eine Blockkette?

Die US-Präsidentschaftswahlen sind für AP keine neue Sache. Die Nachrichtenagentur tut dies bereits seit etwas mehr als 170 Jahren. Sie hat auch Wahlergebnisse auf ihrer Website veröffentlicht, nachdem das Internet entstanden war. Aber das Problem bei der Online-Freigabe dieser Daten (über einen zentralen Server) besteht darin, dass sie zur Beute von Hackern werden. Online-Täter können die Wahlinformationen manipulieren und die Ergebnisse verändern.

Sogar das interne Team von AP könnte dafür sorgen, dass die Daten für immer verloren gehen, zum Beispiel durch eine Aktualisierung oder durch den Austausch von Links. In einer Blockkette, in diesem Fall Ethereum, bleiben die Wahlergebnisse jedoch immer zugänglich, abzüglich der „Single-Point-of-Failure-Angriffsrisiken“. Solange die Knotenpunkte weiterlaufen.

Dies kommt, da der Start von Ethereum 2.0 kurz bevorsteht. Wie CryptoPotato berichtete, kündigte Vitalik Buterin offiziell den Start seines Depotvertrags an.

MÁS OPERADORES TEMEN QUE BITCOIN TOP ESTÉ DENTRO DESPUÉS DE LA FALLIDA FUGA DE 14.000 DÓLARES

La reciente acción de precios de Bitcoin ha sorprendido a la mayoría de los inversores. Antes de este movimiento al alza e incluso durante este movimiento al alza, había un gran número de inversores que estaban cortos de Bitcoin a través de contratos de futuros. Esto quedó claro por las tasas de financiación negativas publicadas por los mercados de futuros de Bitcoin, que sugerían la existencia de vendedores en corto agresivos en ascenso.

Este escepticismo sobre la acción del precio de BTC ha persistido, incluso cuando se mantienen los 13.500 dólares y el mercado se mantiene estable.

BITCOIN PUEDE ESTAR EN LA CIMA AQUÍ, LOS ANALISTAS TEMEN
Un comerciante de criptografía dijo recientemente que cree que el reciente impulso de Bitcoin al alza mientras los futuros están cerrados sugiere que puede comenzar una retirada. Esto está relacionado con la teoría de la brecha de los futuros de CME, que sugiere que cualquier fuerte subida o bajada que BTC vea durante el fin de semana es rastreada por los operadores de futuros de CME:

14 BTC y 95.000 Giros Gratis para cada jugador, sólo en el Exótico Paraíso del Cripto de mBitcasino! ¡Juega ahora!
„Creo que Bitcoin está poniendo un top temporal. La acción del precio al alza cuando se cierran los futuros me da una indicación más de que veremos un retroceso continuo en las elecciones.“

No es el único que piensa que BTC está en un tope temporal o local.

Como se informó anteriormente por este medio, un comerciante dijo que piensa que hay una confluencia de tres o cuatro razones por las que Bitcoin puede estar en la cima aquí. Son las siguientes:

Bitcoin ha sufrido tres „impulsos“ en un nivel de resistencia mayor, la resistencia macro de 14.000 dólares.
Las existencias han caído masivamente durante la última semana ante la incertidumbre de la pandemia.
Las elecciones del martes podrían comprimir aún más los rendimientos ya que también hay incertidumbre política.
El Índice del Dólar (Dólar Americano) está en un nivel de soporte, y podría rebotar para suprimir al oro y a Bitcoin.
En sus palabras:

„Corto de nuevo en $BTC, algo en la bomba de este fin de semana parece sospechoso. 3 drives-ish en la resistencia principal, las acciones se cagaron en la cama la semana pasada, la elección a principios de la próxima semana, RR sólido y $DXY en el soporte. Todavía al alza en general, los retrocesos no son algo malo. Veamos qué pasa“.

Gráfico de la acción de precios de la BTC en las últimas semanas con el análisis del criptotraficante Mayne (@TraderMayne en Twitter).

NARRACIÓN DE LA CAPITULACIÓN DE LOS MINEROS
Otro motivo de preocupación es un aparente acontecimiento de „capitulación minera“ que tiene lugar en el mercado.

Un analista de criptografía señaló recientemente que la dificultad de la red de Bitcoin está a punto de imprimir su peor época en muchos meses. De hecho, esta puede ser la cuarta mayor capitulación de los mineros. Algunos temen que esto sea bajista para el mercado.

Bitcoin wird halbiert

George McDonaugh ist der CEO und Mitbegründer von KR1 plc, der in London börsennotierten Kryptowährungs- und Blockchain-Investmentgesellschaft.
___

Könnte es jemals eine gute Sache sein, wenn Ihr Gehalt um die Hälfte gekürzt wird? Fragen Sie einen Bergarbeiter von Bitcoin (BTC), und Ihre Antwort könnte durchaus ein durchschlagendes „Ja“ sein.

Bullenlauf in Sicht

Bitcoin steht wieder einmal im Rampenlicht, wenn Menschen, Händler und Investoren darauf schauen, wie der Vermögenswert in den kommenden Monaten während dieser globalen Gesundheitskrise wahrgenommen wird und sich bewegt.

Alle vier Jahre wird die Menge an BTC, die den Bergarbeitern vergütet wird, automatisch halbiert. Satoshi Nakamoto hat dies ins Herz des Protokolls gebacken, beginnend mit fünfzig Bitcoins pro Block für die ersten 210.000 Blöcke. Nachdem er jedoch zwei Halbierungsvorgänge durchlaufen hat, sinkt die Belohnung auf 12,5 BTC pro Block, und am 12. Mai halbiert sich die Bitcoin-Belohnung wieder auf 6,25 BTC pro Block.

Das bedeutet, dass die Bitcoin-Minenarbeiter buchstäblich kurz davor stehen, ihr Einkommen um 50 % zu kürzen.

Auf den ersten Blick sieht dies schlecht für Bitcoin aus. Weniger Geld, das durch das System fließt, bedeutet potenziell, dass sich weniger Bergleute über Wasser halten können, und das bedeutet weniger Rechenleistung, die das System sichert. Aber Satoshi war brillant, als er verstand, dass, während weniger Bitcoin in die Hände der Bergleute floss, auch die BTC knapper werden würde. Wenn es weniger Bitcoin als verfügbares Gut auf dem Markt gibt, um die Nachfrage zu befriedigen, wird der Preis von BTC steigen, was die Verringerung der Belohnungen potenziell ausgleicht.

Bis jetzt ist alles nach Plan verlaufen, da bei jedem der beiden vorherigen Halbierungsereignisse der Preis von Bitcoin deutlich gestiegen ist, nachdem der anfängliche Schock des Marktes abgeklungen ist.

Bei der ersten Halbierung stieg der Preis von 11 USD auf über 1.100 USD pro Münze ein Jahr später. Im Jahr 2016 stieg der BTC-Preis dann von 600 USD auf über 20.000 USD bis Ende 2017. Ist es der einzige Katalysator, der den Preis in diese Richtung treibt? Sicherlich nicht, aber ist sie ein wichtiger Faktor? Die Regeln von Angebot und Nachfrage legen dies nahe.

Es ist auch wichtig, die psychologischen Faktoren zu berücksichtigen, die hier eine Rolle spielen. Die Bergleute wissen, dass die Halbierung bevorsteht, so dass sie Gelder zum Überleben in kargen Zeiten veruntreuen können, um dann nur ein oder zwei Jahre später wieder in das gelobte Land des Preisniveaus von 100.000 USD pro Bitmünze aufzutauchen. Dann sind da noch die Erwartungen des breiteren Marktes selbst, könnte die Halbierung eine sich selbst erfüllende Prophezeiung sein, die jeden dazu veranlasst, die schwindelerregenden sechsstelligen Summen zu erwarten? Erzählungen in der Welt der Blockketten wirken wie die Macht in Star Wars, sie bewegen und formen auf mysteriöse Weise den Markt, und was die Halbierung betrifft, so ist die Macht bei dieser stark.

Ereignis „eingepreist“

Es gibt jedoch einige, die suggerieren, dass das Ereignis „eingepreist“ ist, da es so weit im Voraus bekannt ist und der Markt sich darauf vorbereiten kann, als ob der Markt einer Art gut organisierter Militärparade gleicht. Lassen Sie uns dem Markt nicht mehr Respekt zollen, als ihm gebührt, vor allem wenn man bedenkt, dass einige der Münzen, die die Top-Ten-Liste stützen, schon längst hätten verschwinden müssen.

Sie sollen hier namenlos bleiben, aber es gibt mindestens drei Münzen, von denen ich sagen würde, dass sie entweder einfach nur Klone der harten Arbeit anderer Leute sind, völlig zentralisiert oder aus so betrügerischen Anfängen stammen, dass sie auf der Indexleiter auf eine viel niedrigere Stufe gestellt werden sollten. Und selbst wenn der Markt mit zukünftigen Ereignissen vollkommen synchron wäre, sagt er nichts über die Fähigkeit von Bitcoin aus, noch an Wert zu gewinnen, damit wir nicht vergessen, wie früh wir in Bezug auf die Annahme noch stehen.

Was jedoch diesmal am Markt anders ist, ist die Fähigkeit, Leerverkäufe an neuen Börsen mit institutioneller Bonität zu tätigen, die weitaus mehr Liquidität als je zuvor zur Verfügung haben. Dies könnte ein Gegengewicht zu den schaumigen Höhen eines Bullenlaufs bilden, der sich mit sich selbst mitreißt, und möglicherweise die möglichen Spitzenwerte reduzieren, bei denen die Minenarbeiter versuchen würden, ihre Reserven abzuladen, um die Lichter brennen zu lassen. Im Hinblick auf das tatsächliche Angebot und die tatsächliche Nachfrage hat ein robuster Derivatemarkt jedoch keinen Einfluss darauf, denn wenn mehr Menschen auf den Markt kommen, wird der Preis trotzdem steigen.

Kurzfristig kann man es Ihnen also nicht verübeln, wenn Sie sich ein wenig über das, was kommen wird, aufregen. Viele werden ihre Augen fest auf die Charts gerichtet halten, während wir uns drei bis sechs Monate nach der Halbierung nähern. Werden wir einen dritten parabolischen Preisanstieg erleben?

Es ist fast so, als wüsste das Bitcoin-Protokoll, dass es eine höhere Preisuntergrenze finden muss, um seine Bergarbeiter weiterhin mit Bitcoin zu versorgen, die teuer genug ist, um die Lichter brennen zu lassen und das Bitcoin-Netzwerk weiterhin sicher zu halten.

Aber das wirft die Frage auf, was wäre, wenn es das nicht tut? Könnte der Halbierungsmechanismus die Achillesferse des Protokolls sein?

Sicherlich gibt es viele im Lager des „inflationären Protokolls“, die glauben, dass das Protokoll, um eine blühende Bergbaugemeinde zu haben, die Bergleute auf unbestimmte Zeit belohnen sollte, ohne das Angebot alle 4 Jahre zu halbieren. Leider wird es Jahrzehnte dauern, bis man weiß, welches Lager richtig liegt, so dass es vorerst unter den Teppich gekehrt wird und stattdessen einfach jeder anfängt, seine Wetten auf den nächsten Schritt von Bitcoin zu setzen.

Haben Sie Ihre Wette platziert?