Archiv für den Monat: Februar 2020

Will Bloomberg Yangs Platz als kryptofreundlicher Kandidat einnehmen?

Der frühere New Yorker Bürgermeister und heutige Präsidentschaftskandidat Mike Bloomberg scheint sich an die Krypto-Community zu kuscheln.

In einem am 18. Februar veröffentlichten Vorschlag für eine Finanzreform schrieb der demokratische Kandidat nicht nur über Kryptowährung als Anlageklasse, sondern bot auch einen Regulierungsrahmen für Kryptowährung in den USA an. Dieser Rahmen bleibt vage und umfasst insgesamt etwa 100 Wörter stellen einen soliden Teil der Aufmerksamkeit dar, der auf die Blockchain-Welt gerichtet ist.

Als Andrew Yang kürzlich aus dem Rennen ausschied, verloren Krypto-Enthusiasten ihren gewählten Kandidaten

Yang war während seiner Kampagne ein ausgesprochener Befürworter neuer Technologien und lobte hier offen alles von künstlicher Intelligenz bis hin zu Blockchain-Datenbanken als wichtige Entwicklungen, die dazu beitragen werden, die Menschheit voranzubringen.

Mit dieser technophilen Stimme aus dem Rennen scheint der Milliardär Bloomberg zu versuchen, etwas von seiner eigenen Krypto-Aufmerksamkeit zu gewinnen. Hier ist der vorgeschlagene Rahmen für die Kryptoregulierung aus seiner Finanzreformpolitik:

„Kryptowährungen sind zu einer Anlageklasse mit einem Wert von Hunderten von Milliarden Dollar geworden, doch die Aufsicht über die Aufsichtsbehörden bleibt fragmentiert und unentwickelt. Bei allem Versprechen der Blockchain, Bitcoin und der ersten Münzangebote gibt es auch viel Hype, Betrug und kriminelle Aktivitäten.

Bitcoin

Mike wird mit den Aufsichtsbehörden zusammenarbeiten, um klarere Spielregeln bereitzustellen, indem:

Klärung der Verantwortung für die Überwachung von Kryptowährungen.
Bereitstellung eines Rahmens für anfängliche Münzangebote, indem definiert wird, wann Token vorhanden sind und wann nicht
Wertpapiere.
Schutz der Verbraucher vor Betrug im Zusammenhang mit Kryptowährung.
Klärung, wie Investitionen in Kryptowährungen besteuert werden.
Definition von Kapital und anderen Anforderungen für Finanzinstitute, die Kryptowährungen halten. “